Lehrerweiterbildung Mathematik

Häufig gestellte Fragen

  • Handelt es sich bei dem "Ergänzungs- und Erweiterungsstudium Mathematik" um einen eigens für die Weiterbildung angelegten Studiengang, also um eine "abgespeckte" Version?
    Das Studium ist an das Regelstudium angelehnt, aber nicht mit diesem identisch (s.Studienstruktur/Module). Es ist durchaus an die besondere Situation des berufsbegleitenden Studiums angepasst. Trotzdem muss man sich darüber im Klaren sein, dass es sich um ein (wissenschaftliches) Mathematikstudium handelt.
    Die behandelten Studienhalte umfassen die Grundlagen und den Hintergrund des Schulstoffes und gehen damit über den Schulstoff beträchtlich hinaus.

  • Ist das Studium neben meiner Tätigkeit als Lehrer(in) zu bewältigen?
    Zusätzlich zu den Zeiten, die man in der Universität verbringt, ist ein nicht zu vernachlässigender Arbeitsaufwand zu Hause erforderlich, um die laufenden Übungen und am Ende eines jeden Semesters die Modulprüfungen erfolgreich absolvieren zu können. Für die Teilnahme und Heimarbeit sind insgesamt
    12 Stunden Reduktion des Lehrdeputats vorgesehen.
    Als Voraussetzung sollte man nicht nur die Bereitschaft (und zeitliche Möglichkeit) für kontinuierliche eigene Studienarbeit mitbringen, sondern auch eine hohe Abstraktionsfähigkeit und "Affinität" für Mathematik. Wie ausgeprägt dies bei jedem Einzelnen vorhanden ist, ist natürlich individuell sehr unterschiedlich. Daher kann man die Frage, ob das Studium mit voller Stundenzahl machbar ist, nicht allgemeingültig beantworten.

  • Ist es es möglich, als Grundschullehrer(in) dieses Studium erfolgreich zu absolvieren, oder richtet es sich eher an Gymnasiallehrer(innen)?
    Primär richtet sich das Studium an Lehrkräfte für ISS und Gymnasium. Speziell für Grundschullehrkräfte ist der Jahreskurs "Lehrgang Mathematik" (s.Bildungsserver Berlin-Brandenburg) konzipert. Trotzdem können Grundschullehrer(innen), wenn sie durch die Senatsverwaltung zugelassen werden, auch an diesem berufsbegleitenden Weiterbildungsstudium teilnehmen. Es haben bereits mehrere Grundschullehrkräfte unsere Kurse erfolgreich absolviert.

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite: Sabine Giese sgiese@zedat.fu-berlin.de und Ralph-Hardo Schulz ralph-hardo.schulz@fu-berlin.de
Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der obigen Informationen kann von uns leider keine Gewähr ernommen werden.
Letzte Aktualisierung: 24.3. 2016