[an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive]

Lehrerweiterbildung Informatik

Die modularisierte Struktur des Weiterbildungsstudiums

Unterichtsbezogenes Datenbankpraktikum

Umfang

2 P (2 Leistungspunkte)

Voraussetzungen

Datenbanksysteme

Inhalte

Das Praktikum vertieft Fachinhalte aus Datenbanksysteme an Beispielen, die mit der Erfahrungswelt der Schülerinnen und Schüler harmonieren.
  • Modellierung von Miniwelten
  • ER-Entwurf mit Komplexitäten und Transformation in das Relationenmodell
  • Anfragekonstruktion in Relationenalgebra, Tupelkalkül, Domainkalkül, SQL und Datalog
  • Datendefinition, Typen, Integritätsbedingungen und Aggregatfunktionen in SQL
  • Elemente der Datenbankadministration

Qualifikationsziele

Die Lehrkräfte können
  • Miniwelten im ER-Modell und im Relationenmodell korrekt modellieren,
  • textuell gegebene Anfragen in SQL und andere Sprachparadigmen umsetzen und auf Korrektheit testen,
  • mit den im Praktikum eingesetzen Werkzeugen souverän umgehen,
  • Grundkenntnisse der Administrationskomponenten eines DBMS nachweisen.

Fachdidaktik und Schulbezug

Integrierte Behandlung einer Auswahl aus
  • Unterrichtsgeeignete Software und Werkzeuge für den Informatikunterricht zu Datenbanksysteme
  • Erfinden und Konstruieren von Miniwelten für den Schulgebrauch
  • Konstruktion von Spieldaten und Anfrageaufgaben gestuften Schwierigkeitsgrads mit Lösungen zu Miniwelten mit vorgegebenem Entwurf
  • Aspekte von Datenschutz und Datensicherheit bei der Administration und Anwendung von Datenbanksystemen
  • Deklarative Problemlösung mit Mengenbeschreibungen als Hilfsmittel zur Konstruktion äquivalenter SQL-Anfragen

Modulprüfung

Ausarbeitung und Präsentation

Literatur

siehe Datenbanksysteme
Letzte Aktualisierung: P. Bartke, 9. Februar 2011